General

Unangemeldete autonome 1. Mai-Demo läuft gut gelaunt ohne Polizeibegleitung durch die Elberfelder Nordstadt

Unangemeldete autonome 1. Mai-Demo läuft gut gelaunt ohne Polizeibegleitung durch die Elberfelder Nordstadt

Seitdem der autonome Block 1986 die DGB-Demo symbolträchtig links überholt hat, findet in Wuppertal die unangemeldete autonome 1. Mai-Demo statt. Diese wurde in den 33 Jahren ihres Bestehens von der Polizei immer wieder unterschiedlich stark drangsaliert. 2018 wollten sich der neue NRW-Innenminister Reul und der neue Polizeipräsident Röhrl ihr Profil als „Law-and-Order“-Politiker/Polizisten schärfen und die einzige regelmäßige unangemeldete Demo verhindern…. Read more →

Last Call und letzte Updates: Heraus zum autonomen 1. Mai!

Der 1. Mai naht und damit auch ein anspruchsvoller Kampftag. Nicht nur, dass die Nazis von “Die Rechte” am Kampftag aller Unterdrückten ihre menschenverachtende Ideologie auf die Strasse tragen wollen. In Wuppertal geht es darum, die bald seit 33 Jahren unangepasste und unangemedete autonome 1. Mai-Demo gegen die zunehmend autoritär agierenden Herrschenden (Zustände) zu verteidigen und um 18 Uhr startet… Read more →

Für eine widerständige Offensive – Heraus zum autonomen 1. Mai 2019 in Wuppertal!

Jetzt erst recht! Heraus zum 1. Mai 2019, in Wuppertal oder sonst wo auf der Welt. Auf die Straße gegen Ausbeutung und Unterdrückung. Für das gute Leben für alle! Treffpunkt zur Demo in Wuppertal ist um 14:00 Uhr am Autonomen Zentrum (Markomannenstr. 3). Anschließend versammeln wir uns wie immer auf dem Schusterplatz zum selbstorganisierten Nachbarschaftsfest, wo auch AMK (Rap aus… Read more →

Nicht nur am 1. Mai auf die Straße!

Am 20. April den Nazis von “die Rechte” den Geburtstag verderben! Als Teil ihrer “Frühjahrsoffensive” ruft die Partei “Die Rechte” in Wuppertal am 20. April zu einer Demo in Wuppertal-Oberbarmen auf. Die Terminwahl (das Geburtsdatum von Hitler) spricht für sich. Aber, niemand hat die Absicht, einen Geburtstag zu feiern! Wir rufen dazu auf, den Naziaufmarsch zu verhindern. Haltet euch auf… Read more →

Veranstaltungen vor dem 1.Mai in Wuppertal

Mittwoch, 03. April 2019 – 20 Uhr – Autonomes Zentrum Wuppertal (Markomannenstr. 3) Vortrag: Demo 1×1 und 1. Hilfe auf der Demo Was packe ich in meinen Demorucksack? Haben die Hunger, oder warum rufen ein paar Leute die ganze Zeit „Pizza“ in die Demomenge? Was ist dieser „schwarze Block“? Sind Demos gefährlich, oder warum brauche ich ein 1. Hilfe Set?… Read more →

Take Back The Night - Nachttanzdemo zum Frauen*kampftag

Take Back The Night – Nachttanzdemo zum Frauen*kampftag

Freitag, 8. März 2019 | 20:00 Uhr | Deweerth’scher Garten TAKE BACK THE NIGHT Wir holen uns die Nacht zurück – unter diesem Motto rufen wir am 8. März zu einer kämpferischen und lauten, anarcha-queer*feministischen Nachttanzdemo auf. Wir werden uns keinen Raum mehr nehmen lassen. Wir werden den Mythos der gefährlichen Dunkelheit zerschlagen. Nicht die Nacht greift unsere Forderung eines… Read more →

Autonome 1. Mai-Demo in Wuppertal: ”Für die soziale Revolution” – Interview in der „Direkte Aktion“ erschienen

In der anarchosyndikalistischen Zeitung „Direkte Aktion“ ist ein Interview zum autonomen 1. Mai in Wuppertal erschienen, das wir euch nicht vorenthalten wollen!   Autonome 1. Mai-Demo in Wuppertal: ”Für die soziale Revolution” Seit nun mehr 32 Jahren gehen am 1. Mai in Wuppertal Autonome und Anarchist*innen auf die Straße. Wir sprachen mit vier Aktivist*innen aus dem Umfeld des Autonomen Zentrums… Read more →

Heraus zum Autonomen 1. Mai!

Wenn die Nacht am Tiefsten ist … … gilt es viele Leuchtfeuer zu entfachen!   Lokaler und globaler Kampf gegen die Festung Europa, Rechtsruck und Ausbeutung Heraus zum Autonomen 1. Mai! Die Leuchtfeuer brennen überall! Immer wieder erreichen uns Nachrichten von Aufständen und mutigem Widerstand von überall auf der Welt. Von Afrin bis in den Iran kämpfen Frauen in von… Read more →